18.10.2016 / Communiqués / /

Herzstück Basel

Die CVP BL und BS bedauern, dass der Bund die Finanzierung des für die Region ausserordentlich wichtigen Herzstückes aktuell nicht prioritär behandeln will. Das Herzstück ist der Schlüssel zu einem effizienten S-Bahn System im Metropolitanraum Basel und bringt gesamtschweizerischen Nutzen. Da es sich bei der aktuellen Prioritätenliste aber noch längst nicht um die definitive Vorlage handelt, sehen wir noch keinen Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Die Regierungen der 5 Nordwestschweizer Kantone werden sich mit den Wirtschaftsverbänden und mit den nationalen ParlamentarierInnen weiterhin für das Projekt stark machen. Wenn wir weiterhin gemeinsam und überzeugt unser Projekt Herzstück vertreten, werden wir Erfolg haben.