26.06.2017 / Communiqués / /

Die CVP Basel-Stadt begrüsst die Einigung der beiden Regierungen über eine Fortsetzung des Leistungsauftrags für die Universität bis ins Jahr 2021

Die Lösung ist das Ergebnis eines pragmatischen und partnerschaftlichen Dialogs, in dem jeder Kanton seine Interessen so gut wie möglich einbringen konnte.

Wichtig dabei ist vor allem das Bekenntnis zur bikantonalen Universität, das der Kantons Basel-Landschaft mit dieser Lösung zum Ausdruck bringt.

Dass beide Kantone nun im Hinblick auf einen neuen Staatsvertrag Eckpunkte festlegen, die allenfalls auch ein flexibles Finanzierungsmodell je nach wirtschaftlicher Stärke der beiden Kantone umfasst, ist begrüssenswert. Dieses Vorgehen sichert langfristig die Finanzierung unserer Uni in einem Ausmass, dass diese weiterhin in der Topliga der europäischen Unis dabei sein kann.

Kontakt