02.04.2019 / Communiqués / /

Dr. Ursula Kuhn neu in der Einbürgerungskommission

Nach sechs Jahren in der Einbürgerungskommission, tritt CVP-Frau Beatrice Isler zurück. Heute wurde ihre Nachfolgerin, Dr. Ursula Kuhn, glänzend gewählt.

Heute Dienstag, 2. April 2019, wählte der Bürgergemeinderat Dr. Ursula Kuhn in die Einbürgerungskommission. Sie folgt damit auf Beatrice Isler, welche während sechs Jahren als Vertreterin der CVP in der Einbürgerungskommission mitarbeitete und per Ende März 2019 ihren Rücktritt gegeben hat. Dr. Kuhn aus Kleinbasel ist seit 2015 Leiterin Qualitätsmanagement Lebensmittel beim Migros-Genossenschafts-Bund und durch Ihre Mitgliedschaft bei der CVP und der E.E. Zunft zu Gartnern auf sympathische Art und Weise fest mit Basel verbunden.

Die Einbürgerungskommission der Bürgergemeinde der Stadt Basel besteht aus zwei Kammern, welche jede Woche je einen Vormittag Kandidatinnen und Kandidaten mit einem Einbürgerungsgespräch über unser politisches System auf den drei Ebenen Bund, Kanton und Gemeinde mündlich prüfen.

Wir danken Beatrice Isler für ihr langjähriges Engagement und wünschen Ursula Kuhn für ihre verantwortungsvolle Arbeit alles Gute.

Kontakt