12.08.2019 / Communiqués / /

Wähle nicht Vorurteile, wähle Menschen! 

Heute lanciert die CVP Basel-Stadt ihre Wahlkampagne für die Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019. Die Partei steigt mit drei Listen und 15 Kandidierenden ins Rennen – darunter Kandidaten der Jungen CVP und der CVP 60+. Diese Woche werden die Kandidaten auf verschiedenen Social-Media-Kanälen vorgestellt.  

Am 20. Oktober ist es soweit: die Schweiz wählt ihr Parlament. Für Basel als zweitwichtigste Wirtschaftsregion des Landes ist eine gute Vertretung in Bundesbern besonders bedeutend. Die Region braucht unbedingt mehr Gehör im nationalen Parlament, damit sie auch wichtige regionale Projekte wie das Herzstück vorantreiben und bei grossen Wirtschafts- und Sozialreformen mitreden kann. Die Basler CVP legt viel Wert auf die optimale Vertretung der Basler Bevölkerung in Bern und ist überzeugt, dass ihr Profil einer Wirtschaftspartei mit sozialer Verantwortung einem Grossteil des Stimmvolkes entspricht.

Mit ihren drei Listen und 15 Kandidaten (CVP, JCVP und 60+), steigt die Partei mit erfahrenen Politikern ins Rennen. Als einzige Partei, die der Wirtschaft Gehör schafft und gleichzeitig die Menschen nicht ausser acht lässt, ist die CVP eine staatstragende Kraft. Nur die CVP kann im immer stärker polarisierten Parlament mehrheitsfähige Lösungen schaffen.

Diese Woche stellt die CVP auf verschiedenen Social-Media-Kanälen ihre Kandidaten sowie weitere Kampagnen-Elemente vor. Schauen Sie rein!

Facebook:https://www.facebook.com/cvp.bs/ / https://www.facebook.com/JCVPBS/

Twitter: https://twitter.com/cvp_bs / https://twitter.com/Jcvp_bs

Infos und Updates: https://www.cvp-bs.ch/nationalratswahlen-2019/ 

#Kuckuckseierbasel: https://cvp-bs-kuckuckseier.ch

Kontakt