Die CVP Basel-Stadt

Unsere Positionierung

Wir sind die Partei der bürgerlichen Mitte mit sozialem und ökologischem Bewusstsein.

Wir politisieren aus dem politischen Zentrum heraus, lösungsorientiert und vernünftig.

Gegenüber den Parteien des linken Spektrums grenzen wir uns ab, indem wir Wert auf Subsidiarität und möglichst viel Eigenverantwortung legen. Der Staat hat Aufgaben nur zu übernehmen, wenn der Einzelne oder die Zivilgesellschaft diese nicht selbst lösen können.

Gegenüber den Parteien des rechten Spektrums grenzen wir uns ab, indem wir Wert auf Solidarität legen und uns für Chancengleichheit und bedarfsgerechte Unterstützung von sozial Schwächeren einsetzten.

Wir verstehen unser politisches Engagement als staatsbürgerliche Pflicht zugunsten des Gemeinwohls.

Wir wollen politische Verantwortung tragen und eine Regierungspartei sein.

Eine einseitige Vertretung von Partikularinteressen lehnen wir ab.

Wir kommunizieren ehrlich und verzichten auf demagogische Kampagnen zur Denunziation des politischen Gegners oder zur Herabsetzung einzelner Bevölkerungsgruppen.

Unsere Partner sind diejenigen, die unsere Grundhaltung, unsere Werte sowie unsere inhaltlichen Schwerpunkte teilen.

 

In unserem Parteiprogramm haben wir unsere Positionen wie folgt definiert:

Unsere Grundwerte

Wir stehen in der Tradition christlicher Werte, definieren uns aber nicht über eine bestimmte Konfession.

Der Mensch mit seiner Würde als freies Individuum, soziales Wesen und Bestandteil seiner Umwelt steht im Zentrum unserer Politik.

Als Christdemokraten und Liberalsoziale beruht unsere Weltanschauung auf den Grundlagen von Freiheit, Solidarität, Subsidiarität, Nachhaltigkeit und Weltoffenheit.

 

Freiheit

Wir setzen uns ein für die Freiheit. Wir respektieren Individualität und Autonomie des Einzelnen.

Eigeninitiative und Selbstverantwortung sind uns wichtig. Die Ansprüche und Rechte der Einzelnen dürfen das Gemeinwohl jedoch nicht verletzen.

Soziale und ökologische Marktwirtschaft verbunden mit Leistungswettbewerb sind die Garanten für Wohlstand und Wachstum.

Solidarität

Die Würde des Menschen darf nicht angetastet werden.

Wir stehen ein für ein solidarisches Gemeinwesen, das integrierend wirkt, Chancengleichheit gewährleistet und sozial Schwächere bedarfsgerecht unterstützt.

Subsidiarität

Der Staat soll nur eingreifen, wo der Einzelne und die Zivilgesellschaft ein Problem nicht lösen können. Innerhalb des Gemeinwesens sind die Kompetenzen möglichst nahe bei den Bürgerinnen und Bürgern anzusiedeln.

Wir wollen die kleinen Einheiten in Gesellschaft, Staat und Wirtschaft stärken: Deshalb kämpfen wir für Eigenverantwortung, Familien, Föderalismus und KMUs.

Wir setzen uns ein für schlanke und effiziente Strukturen unseres Gemeinwesens.

Nachhaltigkeit

Wir stehen zur Verantwortung unserer Generation, ihre Bedürfnisse zu befriedigen, ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zu gefährden, ihre Bedürfnisse befriedigen zu können.

Aus Verantwortung gegenüber der Schöpfung verpflichten wir uns auf eine ökologisch nachhaltige Politik.

Aus Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen verpflichten wir uns zu einem sparsamen Umgang mit sämtlichen Ressourcen.

Weltoffenheit

Wir verstehen Basel-Stadt als eine offene Gemeinschaft.

Von Zuwanderern verlangen wir den Willen zur Integration und die Einhaltung unserer Regeln.

Wir fordern eine verstärkte regionale Zusammenarbeit, insbesondere mit unserem Hauptpartner Baselland.

Für die Lösung staatsübergreifender Fragestellungen befürworten wir eine aktive Mitarbeit der Schweiz in internationalen Organisationen.

Wir unterstützen die europäische Integration und betrachten den EU-Beitritt als einen der möglichen Wege. Im politischen Alltag setzen wir uns ein für eine gelebte Integration im Dreiländereck.

Statuten & Parteiprogramm zum herunterladen

Parteiprogramm der CVP Basel-Stadt
Parteiprogramm illustriert
Statuten CVP Basel-Stadt

Further Links